Gedankenaustausch mit Pater Anselm Grün - 21.11.17

Gedankenaustausch mit Pater Anselm Grün über die Herausforderungen, die wir gesellschaftlich und persönlich in den kommenden Jahren zu bewältigen haben.

Bei der Premiere des Films „Stille Revolution“ hatte Peter Gschwendtner die Gelegenheit, mit Pater Anselm Grün ein Gespräch über die Herausforderungen zu führen, die uns gesellschaftlich und persönlich in den nächsten Jahren begegnen werden. Gemeinsames Fazit war, dass es uns nicht weiterhilft, zusätzliche äußere Methoden zur Anwendung zu bringen. Wir müssen es schaffen, unsere innere Haltung, unsere Einstellungen, den neuen Anforderungen anzupassen und uns unserer Werte klarwerden – gesellschaftlich wie persönliche. Gelingt dies, können wir die Veränderungen als Chance sehen und nutzen. Es war ein interessanter und lehrreicher Abend.


zurück